Nicht angemeldet (Anmelden 
Wie gebe ich einen neuen Kurs ein?

Einleitung

Zunächst sollte man sich vergewissern, dass der Kurs nicht schon im System existiert. Dabei ist zu beachten, dass der Autor einen Kurs auch unter einem anderem Namen eingeben kann, als man es vermutet. So könnte z.B. der Attighof auch unter GC Attighof, Golfclub Attighof oder Countryclub Attighof eingegeben worden sein.

Wenn man zu dem Schluss kommt, dass der Kurs noch nicht im System existiert, klickt man auf "Administration" und "Kurs eingeben" und füllt die einzelnen Felder aus. Am Ende nicht vergessen, auf "Speichern" zu klicken.

Wichtig ist, dass man für jede Tee-Farbe einen eigenen Kurs eingeben muss. Am Beispiel Attighof würde das bedeuten, dass man 4 Kurse eingibt und zwar jeweils mit Namen "Attighof" und Tee-Farben "weiss", "gelb", "rot" und "schwarz".

Die Felder im einzelnen

Name

Hier wird der Name oder die Bezeichnung des Kurses eingetragen. In dem Namen sollte "Golfclub" durch "GC" abgekürzt werden (Bsp: GC Grevenmühle oder Licher GC )

Tees (Farbe)

Auf einem Kurs gibt es normalerweise unterschiedliche Tees, von denen gespielt wird. In der Regel spielen die Herren von gelb und die Damen von rot. Für die Eingabe des Kurses gibt man durch die Tee Farbe an, auf welchen Kurs man sich bezieht. Will man also den Kurs für die Normalabschläge der Damen eintragen, gibt man bei Farbe rot ein.

Course Rating

Jeder Kurs hat von offizieller Seite mehrere sogenannte Course Ratings zugewiesen bekommen. In dieses Feld tragen Sie das Course Rating für die entsprechende Tee Farbe ein.

Clubvorgaben

Aus der Stammvorgabe eines Spielers, der Par-Summe, dem Course Rating und dem Slope Rating eines Kurses kann man die Spielvorgabe eines Spielers berechnen. Die Formel ist aber nur gültig für Stammvorgaben, die niedriger als 37 sind. Ab 37 gelten sie als Clubvorgaben. Jeder Club weist aus, wieviel Schläge sich ein Spieler dazu zählen darf oder abziehen muss, wenn seine Stammvorgabe 37 oder mehr beträgt.

Normalerweise findet man die Angabe am Ende der Spielvorgaben-Liste. Beim GC Gerhelm (rote Tees) würde man z.B. in das Feld Clubvorgabe eine 4 eintragen. (Siehe ganz unten auf hier.)

Gültig von/Gültig bis

Diese zwei Datumsfelder geben an, in welchem Zeitraum ein Kurs gültig ist. Es passiert hin und wieder, dass Veränderungen an einem Kurs vorgenommen werden, die zu Änderungen auf der Scorekarte führen. Zum Beispiel kann aus einem Par-4 Loch durch Verlängerung ein Par-5 Loch werden oder für einen Kurs kann sich ein Rating ändern.

Wenn man jetzt einfach auf "Kurs ändern" gehen und die Änderungen abspeichern würde, dann würden automatisch die zuvor eingegebenen Runden sich auf den neuen Kurs beziehen und somit für falsche Ergebnisse sorgen.

Aus diesem Grund gibt ändert man in so einem Fall das Feld "gültig bis" und gibt einfach einen neuen Kurs mit demgleichen Namen ein, der ein Feld "gültig ab" mit dem Datum, an dem die Änderung in Kraft getreten ist.