Nicht angemeldet (Anmelden 
myScore.de
Was ist myScore.de?
Was ist myScore.de?

Mit myScore.de verwalten und analysieren Sie Ihre Golfscores, damit Sie oder Ihr Trainer Stäreken und Schwächen zielsicher erkennen.

Rundenverwaltung
Runden verwalten

Bewahren Sie Ihre Runden dauerhaft auf - jederzeit verfügbar und Ihrem persönlichen Bericht.

Rundenanalysen
Rundenanalysen

Analysieren Sie Ihre Runden wie die Profis, optimieren Sie Ihr Training und machen die Erfolgskontrolle.

Handicap-Checker
Hcp-Checker

Wir sagen Ihnen, ob Ihre einzelnen Werte Ihrem Handicap entsprechen. Nur so sind vernüntige Interpretationen möglich!

Handicap-Checker
Eigene Golf-Homepage

Wir sagen Ihnen, ob Ihre einzelnen Werte Ihrem Handicap entsprechen. Nur so sind vernüntige Interpretationen möglich!

Runden verwalten

Scorekarten elektronisch speichern

Im Laufe der Jahre sammeln sich so einige Scorekarten an; man verliert schnell die Übersicht und die Karten nehmen nur Platz weg. Dann doch lieber elektronisch archivieren und von überall darauf zugreifen und Freunden zeigen können.

Farbcodierungen der Scores machen mit einem Blick klar, wo es Probleme gab bzw. wo gut gespielt wurde.

Rundenlisten kann man sich auch als Netto-Score anzeigen lassen; so erkennt man in Relation zu seinem Handicap die Positiv- und Negativbereiche.

Eigene Berichte

Jeder kennt es: auf jeder Runde passiert etwas Bemerkenswertes, Lustiges oder Verrücktes. Doch schon ein paar Tage später ist es aus dem Bewusstsein verschwunden. Eigentlich schade! Aus diesem Grund kann man in myScore.de seinen eigenen Bericht erstellen und bei der Runde speichern. So kann man sich diese netten Geschichten jederzeit wieder ins Gedächtnis rufen oder in einem autom. generierten Jahrbuch ausdrucken.

Rundenliste mit Details

Rundenanalysen

Der Info-Point

Der Info-Point stellt wichtige Kennzahlen in Form von Balkencharts dar. Hierbei steht jeder Balken für eine einzelne Runde. Eine horizontale Linie markiert das vom Spieler selbst gesetzte Ziel für die jeweilige Kennzahl. So kann man schnell erkennen, ob man über oder unter seinem gesteckten Ziel lag.

Farbcodierungen helfen zusätzlich bei der Interpretation. Grüne Balken signalisieren Erfolg und rote zeigen, dass man hinter seinen Zielen zurückgeblieben ist.

Auch hier werden Auswertungen in Netto-Form angeboten.

Die Abbildung zeigt zwei exemplarische Auswertung. Aktuell gibt es deren sieben.

Info-Point
Par-Analyse Statistik

Video über Kreuztabellen  

Kreuztabellen

Die Demo zeigt, wie einfach man sich eigene Auswertungen erstellen kann.

Video über Kreuztabellen

Kreuztabellen

Mit den Kreuztabellen steht Golfern das ultimative Werkzeug zur Verfügung um Werte gegeneinander aufzutragen und so tiefe Einblicke in seine Rundendaten zu bekommen.

Bei diesen Auswertungen kann man die einzelnen Parameter in die Zeilen und Spalten schieben. Im der Grafik wurden z.B. »Jahr« und »Kurs« in die Zeilen und »Par« in die Spalten geschoben. Als Auswertungsparameter wurden »ParDiff.« und »Anzhahl Runden« gewählt.

Man bekommt also Aussagen darüber, wieviel Schläge über Par man auf den einzelnen Kursen erzielt hat und das ausgeschlüsselt nach dem Par des Loches.

Mit diesem Werkzeug kann sich der Nutzer seine eigenen Auswertungen basteln und das Beste: die gefundene Konfiguration kann dauerhaft abgespeichert und mit einem Klick wieder abgerufen werden.

Handicap-Checker

Wie gut sind meine Werte wirklich?

Erst mit dem Hcp-Checker sind Sie in der Lage, Ihre Auswertungen realistisch einzuschätzen. Die Grafik zeigt, eine GIR-Quote von 28,2%. Wie gut ist das denn?

Der Hcp-Checker verrät es Ihnen: obige GIR-Quote entspricht der Stammvorgabe 12. Wenn Sie also eine Stammvorgabe von 8 haben, dann ist dieser Wert für Sie nicht gut. Haben Sie aber z.B. Stammvorgabe 15 oder mehr, dann ist dieser Wert ausgezeichnet für Sie.

Handicap-Checker

Eigene Golfhomepage

Zeigen Sie Ihre Runden

Sie wollen schnell einen Überblick über Ihre Runden haben, egal wo Sie sind? Dann brauchen Sie einen eigene Golf-Homepage.

Oder werden Sie häufig gefragt, was Ihr Golfspiel macht? Gut, wenn man dann seine eigene Homepage hat, auf die man verweisen kann.

Oder möchte Ihr Trainer Ihre Golfleistungen verfolgen? Auch dann wäre eine eigene Golfhomepage gut, weil Sie sich dann nicht mit Ihrem Trainer absprechen müssen oder ihm umständlich Ihre Scorekarten zukommen lassen müssen.

Sie wollen nicht, dass jeder Ihre Runden einsehen kann?

Kein Problem. Bei myScore.de gibt es verschiedene Stufen der Anonymität. Vom Pseudonym bis zur privaten Homepage, die nur Sie nach Eingabe von Login und Passwort anschauen können.

Handicap-Checker